Integration ist ein Vorteil für Migranten/Flüchtlinge und für Einheimische

Startseite

Integration von Flüchtlingen

Auch Flüchtlinge und MIgranten brauchen interkulturelle Kompetenz.

Warum kümmert sich keiner darum eigentlich?

Ist interkulturelle Kompetenz nicht wichtig, für Menschen die hierher kommen?


Es ist erstaunlich, dass man überwiegend nur Einheimischen Interkulturelle Kompetenz anbiett, damit sie Migranten und Flüchtlinge verstehen, aber nicht umgekehrt.


Eigentlich brauchen inbesondere Migranten und Flüchtlinge, da sie hier leben, die Menschen in Deutschland zu vertsehen.


Auch BAMF versäumt diesen Punkt und deklariert, dass politische Integrationskurse, wo man über das System und Land erfährt, ausreichen.


Aber was ist mit den Menschen in diesem Land? Sollten Migranten udn Flüchtlinge das System udn Land verstehen, aber nicht die Menschen mit ihren lebensstilen, lebenhaltungen, Werten, Normen, Idealen usw?.


Jeder Unternehmer, jede organisation, jede Schule usw. braucht, dass die Menschen aus den verschiedenen Kulturen sich verstehen; jene Menschen die täglich miteinander kommunizieren udn interagieren.


Also ein System/Land zu verstehen, umgeht die wirkliche und tatsächliche Problematik, nähmlich: wie können wir mit einender gut leben; wie können wir uns als Menschen gegenseitig verstehen udn respektieren?


In meinem Seminar in Arabischer, deutscher, oder Englischer Sprache lernen Migranten udn Flüchtlinge wie sie die Menschen in Deutschland besser verstehen, respektieren, annehmen und v.a. mit ihnen kompetenter interagieren.